Fehler gleichen sich aus – Teil 9

25 10 2010

Wieder ist ein Spieltag in der Super-League Geschichte und wir rekapitulieren das Geschehen. Die Schiedsrichter machten einzig im Spiel St. Gallen – FCB von sich reden. Ein diskutabler Offside-Entscheid gegen Alex Frei und ein nichtgeahndetes Handspiel von Alex Frei. Da die Fehler sich im Spiel selbst ausglichen, kommen sie nicht in die Wertung. Hier werden nur Fehlentscheidungen gewertet, welche den Ausgang des Spiel mitentscheidend beeinflussen.

Somit bleibt die Tabelle der Profiteure und Benachteiligter von Schiedsrichterfehlentscheidungen auch nach diesem Spieltag unverändert.

1. Luzern  +2

2. FCZ, GC, Bellinzona +1

3. Xamax, YB, St. Gallen, FCB 0

4. Sion – 1

5. Thun – 2

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: