Sieht so etwa unsere grüne Zukunft aus?

10 05 2010

(Quelle: Migros)

Die Migros will künftig Elektroautos verkaufen. An sich eine gute Sache, aber doch nicht so ein Fahrzeug. Beim Anblick des in Indien gebauten grünen Gewissens auf vier Rädern, fahr ich stolzer Brust Fahrrad. Und dann soll das Ding auch noch über 50’000 CHF kosten! Seien wir ehrlich: grün ist toll, aber es ginge auch anders.

Wenn er denn bald gebaut wird, gibt es den Erdgasbetriebene PGO Cévennes Turbo CNG (siehe auch mein Blogeintrag „Top 10 car garage„) für rund 80’000 CHF. Bereits für Europa zu haben ist zudem der Tesla Roadster für rund 150’000 CHF. Gut, teure Sache, aber mit diesem grünen Gewissen unter dem Hintern, sieht man 1000-Mal besser aus und fühlt sich auch so. Schliesslich bleibt das Auto auch im Zeitalter des Umweltschutzes eine emotionale Angelegenheit.

(Quelle: Tesla Roadster)

Advertisements




The perfect 10 car garage – Teil 1

1 08 2008

Alles Gute kommt in Top 10. Kein Wunder wünscht man sich als Autoenthusiast eine perfekte „10 car garage“. Nun, wenn man nicht gerade der Sultan von Brunei, NBC-Latenighttalker Jay Leno oder irgend ein steinreicher Holländer ist, dann wird einem dieses Garage voll Autos nie gegönnt sein. Aber träumen darf man ja und anstatt alle zusammen, kann man sich im Leben ja auch den seriellen Besitz dieser Fahrzeuge vornehmen.

Hier nun Teil 1 meiner persönlichen „perfect 10 car garage“.

Platz 10: 1967 Ford Mustand Shelby GT 500

Wer „muscle car“ sagt und denkt, kommt nicht an Caroll Shelby vorbei. Der Autobauer machte aus eh schon schnellen und schönen Autos noch schnellere und noch schönere. Ein Shelby im Originalzustand erzielt heute auf dem Automarkt schon mal astronomische Beträge. Konkret: die Millionengrenze wird überschritten.

Platz 9: Aston Martin Vanquish S

Der Vanquish S steht stellvertrenden für alle Aston Martin (mit Ausnahme jener der späten 80er und 90er Jahre). Ein Ferrari hat einfach nicht die Klasse britischen Autobauertradition. Ausserden hat jeder Zuhälter einen Ferrari, die Klasse eines Aston Martin ist deshalb etwas ganz spezielles.

Platz 8: PGO Cévennes Roadster

Das Erdgasauto mit 150 PS soll bald in Serie gehen. Der hier ist genau, was die Umwelt braucht! So müssen Ökomobile aussehen, damit sie auch von Autobliebhabern gekauft und gefahren werden. Wieso glauben Autobauer immer, dass sie bei ökologischen Autos auf’s Design verzichten müssen?

Platz 7: Mini Cooper S

Obwohl kein wirklich ECHTER Mini. Die BMW-Neuflage macht in der S-Version so richtig Spass und ist erst noch praktisch in der Stadt und bei der Parkplatzsuche.

Platz 6: Tesla Roadster

Von 0 auf 100 km/h in 4 Sekunden und das mit Strom. Nicht schlecht. Der Tesla Roadster ist eine weitere Variante aus der Reihe „Umweltschutz macht Spass“. Auf amerikanische Strassen ist er bereits zu fahren.

Das wäre nun die erste Hälfte der „perfect 10 car garage“ gewesen. Platz 1 bis 5 folgen später.

Bis dahin könnt ihr euch ja die Zeit mit der „perfect 10 car garage“ anderer Autoenthusiasten vertreiben.