Und wer hat jetzt die Narrenkappe an?

21 06 2008

(Findet Marco Streller auch in der Nati zum Jubeln zurück? EQ-Images)

Chapeau Marco Streller! So schrieb ich vor drei Wochen in meinem Blog. Hochachtung hatte ich vor seinem Entscheid. Die Gründe eines solchen Entscheides verdienen immer noch höchsten Respekt. Die Vehemenz mit der Marco Streller damals erklärte, es handle sich um einen reife Entscheidung, hätte eine solche eigentlich auch erwartet. Wieso hat er nur zwei Woche später wieder kehrt um halt gemacht? Sprechen die Gründe seiner damaligen Entscheidung doch ein klares Wort. Denn die Pfiffe werden nicht ausbleiben, auch in Zukunft nicht. Wurde Marco Streller schlecht beraten? Beim Entscheid des Rücktritts sowie beim Entscheid des Rücktritts vom Rücktritt?

Nun, Marco Streller ist noch jung. Die EM war eine Enttäuschung. Für ihn und das Team. Nach einer für ihn erfolgreichen EM, wäre es einfacher gewesen zurückzutreten. Kommt hinzu, dass die Lichtgestalt Ottmar Hitzfeld auf einen wie Streller, der doch noch jung an Fussballerjahren ist, Eindruck macht. In diesem Sinne hat er sich einsäuseln lassen und träumt wahrscheinlich schon vom WM-Abenteuer. Ein Erfolg in der Nati wäre ihm zu gönnen. Persönlich aber bin ich nach wie vor überzeugt, dass man keinen Beruf ausüben sollte, der einem nicht Spass macht. Ich habe meine Zweifel, dass Marco Streller diesen Spass im roten Dress mit dem Schweizer Kreuz auf der Brust je wieder finden wird.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

5 04 2011
Der Blick muss sich andere Feindbilder suchen | Hesch ghört

[…] Typisch Schweiz, Die Causa Frei, Chapeau Marco Streller, Und wer hat jetzt die Narrenkappe an […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: