Nachher sind wir alle schlauer

27 05 2008

Prognosen haben Hochkonjunktur. Jetzt, wo sich die Zeit des Wartens dem Ende zuneigt. Keine Berichterstattung über die Europameisterschaften 2008 ohne eine Prognose. Es gibt ernstere und weniger ernst gemeinte. Doch schlussendlich ist allen eines gemeinsam: nachher sind wir alle schlauer und Europameister wird, wer am 29. Juni mindestens ein Tor mehr schiesst als der Gegner.

Auch wenn ich nicht die Erfahrung internationaler Turniere eines Beni Turnheer habe oder die Prognoseüberzeugtheit eines Kubilay Türkilmaz, so wage ich heute doch folgende Prognose: Frankreich wird Europameister und es wimmelt nur so von Überraschungen. Wieso ich das sage? Nun, vielleicht, weil ich das seit 1984 bei jedem internationalen Turnier so prophezeie. Nur, diesmal weiss ich es. Bestimmt! Mindestens so bestimmt, wie Kubi wusste, dass der FCB nicht Meister wird. So läuft es ab.

Die Viertelfinals:

Tschechien gg. Deutschland

Kroatien gg. Schweiz

Holland gg. Schweden

Russland gg. Frankreich

Die Halbfinals:

Deutschland gg. Kroatien

Holland gg. Frankreich

Das Finale:

Deutschland gg. Frankreich

Aber eben. Nachher sind wir alle schlauer, die Prognosen sind für die Geschichte und Portugal wird Europameister…

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: