Krake Paul – der heimliche WM-Star

9 07 2010

Im Sealife Aquarium Oberhausen ist seit einigen Tagen die Hölle los. Krake Paul hat sechs Deutschland Partien in Serie richtig getippt. Heute hat er nun auch Deutschland als Drittplatzierten und Spanie als Weltmeister getippt. Zufall? Keine Ahnung, denn von Fussball versteht Paul so wenig, wie Carles Puyol von Frisuren, aber eines ist augenfällig. Paul bevorzugt offenbar den Futternapf der „Auswärtsmannschaft“. Nur im Australien und im England Spiel hat er sich die Muschel aus dem dem linken Behälter genommen.

Urteilen Sie selbst.

Werbeanzeigen