Bellinzona ist selber schuld!

13 05 2011

Skandal im Tessin. Schiedsrichter Jérôme Laperriere wird nach dem Spiel bedroht, die Kleider zerrissen und sein Auto beschädigt. Der Tessiner Trainer (wer ist das eigentlich?) lamentiert etwas, dass man das Tessin im Rest der Schweiz nicht schätzen würde. Wird Bellinzona benachteiligt? Ja. Am Mittwoch war das so Unsere seit Beginn der Meisterschaft geführte Rangliste „Schiedsrichterfehlentscheidungen gleichen sich über die Saison aus“ zeigt aber, dass Bellinzona immer noch mit einem Entscheid zu seinen Gunsten im Plus liegt. Sollte Bellinzona also absteigen, dann hat das aus heutiger Sicht sportliche Gründe und nichts mit Schiedsrichtern oder Wertschätzungen gegenüber dem Tessin zu tun!

Werbeanzeigen