Die EM-Teilnehmer und ihre Gepflogenheiten

5 06 2012

16 Teams kämpfen ab Freitag um den Titel eines Fussball-Europameisters. Wir haben uns die Länder genauer angesehen und wagen einen etwas anderen Blick auf die 16 EM-Teilnehmer. Klicken Sie sich durch die Ländern und lernen Sie mal eine andere Seite kennen.

Gruppe A: Griechenland, Polen, Russland, Tschechien
Gruppe B: Dänemark, Deutschland, Niederlande, Portugal
Gruppe C: Irland, Italien, Kroatien, Spanien
Gruppe D: England, Frankreich, Schweden, Ukraine

Wir schicken zwar keine Fussballer an die EM, aber diese Typen machen auch Spass.





Es ist Fussball-EM und keiner merkts

5 06 2012

Am Freitag beginnt in Polen und der Ukraine die Fussball-EM 2012. Euphorie herrscht aber nur ausserhalb der Schweizer Landesgrenzen. In der Schweiz ist wenig davon zu spüren. Gestern sah ich das erste Auto mit dem oligaten Fähnchen, es waren kroatische.

Man könnte meinen, dass es sich um einen Non-Event handelt. Nicht nur, dass die Schweizer Nationalmannschaft an der EM nicht dabei ist, es befindet sich auch kein einziger in der Schweizer Liga aktiver Akteur im Kader der vertretenen Nationalmannschaften. Die Schweiz wartet diesen Sommer also auf andere Highlights: Wimbledon oder das olympische Tennis- oder Fussballturnier. Freuen wird es alle Frauen, der Fernseher dürfte die nächsten vier Wochen nicht allzusehr von Fussball in Beschlag genommen werden….