Jeder Schiedsrichterentscheid wird auf die Waage gelegt

12 05 2011

In der Super-League geht es langsam auf die Entscheidungen zu: Meisterschaft, Europacupplätze, Abstieg. Englische Wochen stehen an und wir fassen gleich zwei Spieltag in unserer Rubrik „Fehler gleichen sich aus“ zusammen.

YB wurde im Spiel, bei dem es für GC um viel, für YB nur um die Ehre ging, benachteiligt. Nicht nur Farnerud, sondern auch Renella hätte vom Platz gestellt werden sollen, zudem war der 1:2 Anschlusstreffer von Renella Abseits. Ausserdem wurde Sion mit einem Penalty begünstigt, welcher an der Grenze zwischen „streng“ und „da war nichts“ lag. Ich tendiere zu zweiterem. Der Fehlentscheid ermöglichte Sion erst zurück ins Spiel.

Ebenfalls von einem Fehlentscheid profitierte St. Gallen im Abstiegsduell gegen Bellinzona. Den Tessinern wurde ein Penalty verwehrt, was die Niederlage wohl einläutete. Gut hingegen war die Leistung des Schiedsrichters im Spitzenkampf FCZ gegen FCB.

Die Tabelle präsentiert sich nach 33 von 36 Runde wie folgt:

1. Luzern +3

2. GC +2

3. FCZ, Sion, Bellinzona +1

4. FCB, Xamax, St. Gallen 0

5. YB -2

6. Thun – 4

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: