Fehler gleich sich aus Teil 12

15 11 2010

Unermüdlich füllen wir hier nach jedem Spieltag unsere Rubrik. Dieses Mal waren es die armen Grasshoppers, welche den entscheidenden Treffer zur 2:3 Niederlage von einem Luzerner entgegennehmen musste, der eigentlich nicht mehr auf den Platz stehen sollte. Mit seinem Hands hat Luzern-Verteidiger Kibebe eine klare Torchance vereitelt, dafür aber nur Gelb gesehen. Später war ausgerechnet er es, welcher zu 3:2-Sieg für Luzern einköpft. Ein Schelm, werde denkt Luzern steht nur an der Spitze, weil es bisher von den meisten Fehlentscheiden zu seinen Gunsten profitiert. Unser These sagt ja, „das gleich sich über die Saison alles aus“. Warten wir es also ab.

1. Luzern +2

2. FCZ, Bellinzona +1

3. Xamax, YB, St. Gallen, FCB, Sion, GC 0

3. Thun – 2

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: